Spalten Folgen

Spaltenmodule sind der schnellste Weg, um Platzhalter nebeneinander einzufügen, die Sie mit Standardmodulen füllen können.

Unten im Builder unter der Registerkarte Allgemein befindet sich ein 2-Spalten-Modul. Ein weiteres 3-Spalten-Modul finden Sie unter der Registerkarte Layout.

Wenn Sie im Builder mit einer leeren Seite beginnen, sehen Sie Platzhalter, die ein Modul enthalten können.

Wenn Sie ein Spaltenmodul in einen Platzhalter ziehen, wird der Platzhalter gleichmäßig aufgeteilt.

Sie können die Breite der leeren Platzhalter auch anpassen, indem Sie auf die Innenränder klicken und diese nach links und rechts ziehen.

Möchten Sie eine Spalte löschen? Fahren Sie einfach mit der Maus über Ihren Platzhalter und klicken Sie auf das rote X, das rechts neben dem oberen Griff erscheint.

Kann man die Spalten in weitere Spalten aufteilen, um noch mehr Platzhalter zu erstellen? Ja! In der folgenden Abbildung sehen Sie ein Beispiel, in dem der Website-Besitzer zwei zweispaltige Module innerhalb eines weiteren zweispaltigen Moduls verwendet hat, um einen gleichmäßig aufgeteilten vierspaltigen Platzhalter zu erstellen.

Sobald Sie Ihre Spalten an Ort und Stelle haben, können Sie auch Ihre Inhaltsmodule an Ort und Stelle ziehen. Diese Abbildung zeigt, wie der Website-Besitzer einen Textbaustein in eine Spalte und eine Fotogalerie in die andere gestellt hat.

Bei der Vewendung der Spaltenmodule werden Ihnen von uns keine Grenzen gesetzt. Für einen einfachen Textumbruch um ein Bild herum empfehlen wir allerdings, das Modul „Bild & Text“ zu verwenden.