Suchmaschinenoptimierung

Mit dem Suchmaschinenoptimierer können Sie schnell und einfach Möglichkeiten auf Ihrer Website entdecken, um Ihr Ranking in Suchergebnissen zu verbessern.

HINWEIS: Suchmaschinenoptimierung ist nur in Premium-Abonnements enthalten.

Gehen Sie zunächst unter dem Abschnitt „Websites“ in der linken Spalte Ihres Dashboards „Meine Services“ auf Suchmaschinenoptimierung.

Klicken Sie auf Jetzt starten, um zu beginnen.

Unternehmensinformationen hinzufügen

Hier können Sie spezifische Schlüsselwörter und Unternehmensinformationen eingeben, mit denen Sie die Seite auf Ihre Zielgruppe ausrichten können.

Geben Sie zuerst den Namen der Firma oder Organisation ein.

Fügen Sie dann eine kurze Beschreibung des Unternehmens hinzu. Dabei sind vor allem Produkte oder Dienstleistungen relevant. Schreiben Sie kurze, aber aussagekräftige Sätze.

Per Klick auf Produkt / Service hinzufügen können Sie weitere Felder einfügen.

Nachdem Sie die Schlüsselsätze eingegeben haben, müssen Sie angeben, ob das Unternehmen einen physischen Standort hat oder hauptsächlich online tätig ist.

Klicken Sie auf Unternehmensinformationen speichern, sobald Sie fertig sind.

Suchausdruck-Optimierer für Ihre Website

Der Suchausdruck-Optimierer generiert basierend auf den eingegebenen Produkt- und Unternehmensinformationen geeignete Suchbegriffe für Ihre Website. Hier können Sie Suchbegriffe hinzufügen, entfernen oder bearbeiten.

HINWEIS: Wir empfehlen Ihnen, maximal drei Suchbegriffe auszuwählen. Es hat sich bewährt, spezifische anstelle von allgemeinen Begriffen zu verwenden, da die spezifischen bei Suchabfragen in Suchmaschinen höher platziert werden. Die meisten Nutzer klicken bei ihrer Suche auf die ersten drei Suchergebnisse.

Sobald Sie festgelegt haben, welche Suchbegriffe Sie für die Optimierung nutzen möchten, klicken Sie auf Suchbegriffe speichern.

Optimieren

Hier kommt der Suchmaschinenoptimierer ins Spiel. Er führt anhand der eingegebenen Suchbegriffe einen Scan der Seite durch.

HINWEIS: Der Optimierer kann ausschließlich Seiten scannen, die mit dem Website-Builder erstellt wurden.

Klicken Sie nach Abschluss des Scans auf Jetzt optimieren. Darüber gelangen Sie zu Ihrem Optimierer-Dashboard, wo Sie Ihr Ergebnis einsehen können. Je niedriger das erreichte Ergebnis, desto mehr Aufgaben müssen erledigt werden, um das Ranking für relevante Suchbegriffe zu verbessern.

Es müssen nicht alle Aufgaben auf einmal erledigt werden. Es lohnt sich allerdings, den Optimierer regelmäßig zu nutzen, um zu sehen, wie Sie Ihr Ergebnis verbessern können.

Klicken Sie auf Jetzt optimieren, um Ihre Seite mittels der Optimierungs-Checkliste zu verbessern.

ACHTUNG: Aktualisieren Sie Ihre Suchbegriffe regelmäßig, aber nicht zu oft. Ein zu häufiges Ändern der Suchbegriffe kann sich nachteilig auf Ihre Fortschritte auswirken und Ihr erreichtes Ergebnis wieder senken. Wählen Sie Ihre Begriffe also am besten schon bei der ersten Eingabe sorgfältig aus.
Wichtigste Aufgaben

Klicken Sie auf Wichtigste Aufgaben, um die Elemente auf der Checkliste anzuzeigen und auf OPTIMIEREN, um die Empfehlungen oder Aufgaben anzuzeigen.

Ein individueller Domainname hilft, die Relevanz Ihrer Seite für bestimmte Suchbegriffe zu prüfen und Ihr Ranking bei Suchmaschinen zu verbessern. Nach Klick auf die Schaltfläche OPTIMIEREN wird überprüft, ob die gewünschte Domain noch verfügbar ist und dem Konto hinzugefügt werden kann.

Sitemap generieren: Eine Sitemap ist eine Liste aller Seiten auf Ihrer Website. Sie ist für Besucher der Seite nicht sichtbar, zeigt Suchmaschinen jedoch alle Seiten der Website auf einmal an. Die Sitemap wird beim Ausführen des Scans automatisch generiert.

Website-Fußzeile optimieren: In der Fußzeile können Sie bequem relevante Links zu anderen internen Seiten einbauen. Suchmaschinen erkennen dadurch außerdem, welche Bereiche Ihrer Website besonders wichtig sind. Wenn Sie auf OPTIMIEREN klicken, können Sie die SEO-Fußzeile einschalten und bei Bedarf eine Anschrift einfügen. Die SEO-Fußzeile ersetzt nicht die bestehende Fußzeile Ihrer Homepage.

Website-Kopfzeile optimieren: Helfen Sie Suchmaschinen mit einer Kopfzeile, die mit Ihren Schlüsselwörtern, Suchbegriffen und dem Namen Ihrer Seite zusammenhängt. Diese Aufgabe leitet Sie zum Bearbeitungsmodus weiter. Hier können Sie sicherstellen, dass Ihre Kopfzeile den Namen Ihres Unternehmens und relevante Suchbegriffe enthält. Hier erfahren Sie mehr über die Bearbeitung Ihrer Kopfzeile.

Website aktuell halten: Sie sollten regelmäßig neue Inhalte zu Ihrer Seite hinzufügen, da Suchmaschinen Websites bevorzugen, die regelmäßig aktualisiert werden.

Aufgaben Startseite

Website-Titel und -Beschreibung:Die Eingabe eines Titels und einer Beschreibung verbessert die Platzierung Ihrer Website und informiert potenzielle Besucher über die Inhalte Ihrer Seite. Hier können Sie beeinflussen, wie Ihre Startseite in den Google-Suchergebnissen dargestellt wird.

Website-Inhalt hinzufügen: Durch diese Maßnahme wird sichergestellt, dass die Startseite – der wichtigste Aspekt einer Webpräsenz – alle relevanten Suchbegriffe enthält. Von hier können Sie die Startseite im Bearbeitungsmodus aufrufen und die Vorschläge für das Hinzufügen von Inhalten befolgen.

Bildbeschreibung Startseite: Hier können Sie den Bildern auf der Startseite sogenannte Alternativtexte oder „Alt Tags“ (Beschreibungen für Suchmaschinen) hinzufügen. Es handelt sich dabei um alternative Texte, über die das jeweilige Bild von Suchmaschinen gefunden werden kann.

Aufgaben für Unterseiten

Eine Unterseite befasst sich ausschließlich mit einem Schlüsselbegriff. Ihre erste Aufgabe besteht darin, bereits erstellte Seiten mit Suchbegriffen zu verknüpfen und sie so als Unterseiten zu definieren. Die Aufgaben für Unterseiten ähneln denen für die Startseite.

 

HINWEIS:Sie müssen die Unterseite erstellen, um die verbleibenden Aufgaben in der Liste sehen zu können.
  • Seitentitel und -beschreibung: Eingaben an dieser Stelle haben Einfluss auf das Erscheinungsbild einer Seite in den Google-Suchergebnissen.
  • Seitentitel: Geben Sie einen Seitentitel ein. Ihr Seitentitel wird über dem Fließtext der Unterseite dargestellt und hilft Besuchern und Suchmaschinen zu erkennen, worum es geht.
  • Seiteninhalt: In dieser Aufgabe wird sichergestellt, dass alle relevanten Suchbegriffe auf der Unterseite enthalten sind. Von hier kann die Seite im Bearbeitungsmodus aufgerufen und Vorschläge für das Hinzufügen von Inhalten befolgt werden.
  • Bildbeschreibung Unterseite:Hier können Sie zu allen Bildern auf der Unterseite Alternativtexte hinzufügen.
Weitere Empfehlungen

Der SEO-Booster soll Ihnen dabei helfen, die Präsenz Ihrer Website in Suchmaschinen zu steigern. Man darf jedoch nicht vergessen, dass es sich bei der Suchmaschinenoptimierung um einen kontinuierlichen Prozess handelt.

  • Führen Sie den SEO-Booster von Zeit zu Zeit erneut aus. Das ist vor allem nützlich, um Ihre Bewertung zu überprüfen und die Sitemap zu aktualisieren, wenn Inhalte geändert wurden.
  • Vermeiden Sie zu häufige Änderungen Ihrer Suchbegriffe. Nur mit konsistenten Inhalten kann Ihre Seite sich in den Suchmaschinen etablieren.
  • Machen Sie regelmäßig Werbung für Ihre Seite. Suchmaschinen sind Verzeichnisse und keine Werbeplattformen. Seiten mit hoher Platzierung sind nicht nur aufgrund ihrer optimierten Inhalte so beliebt, sondern vor allem weil sie durch Werbung und Empfehlungen über einen hohen Vernetzungsgrad verfügen. Jeder Link zu einer Website ist ein weiterer Garant für die Glaubwürdigkeit und Relevanz ihrer Inhalte.

 

 

Suchmaschinenoptimierung Folgen

Mit dem Suchmaschinenoptimierer können Sie schnell und einfach Möglichkeiten auf Ihrer Website entdecken, um Ihr Ranking in Suchergebnissen zu verbessern.

HINWEIS: Suchmaschinenoptimierung ist nur in Premium-Abonnements enthalten.

Gehen Sie zunächst unter dem Abschnitt „Websites“ in der linken Spalte Ihres Dashboards „Meine Services“ auf Suchmaschinenoptimierung.

Klicken Sie auf Jetzt starten, um zu beginnen.

Unternehmensinformationen hinzufügen

Hier können Sie spezifische Schlüsselwörter und Unternehmensinformationen eingeben, mit denen Sie die Seite auf Ihre Zielgruppe ausrichten können.

Geben Sie zuerst den Namen der Firma oder Organisation ein.

Fügen Sie dann eine kurze Beschreibung des Unternehmens hinzu. Dabei sind vor allem Produkte oder Dienstleistungen relevant. Schreiben Sie kurze, aber aussagekräftige Sätze.

Per Klick auf Produkt / Service hinzufügen können Sie weitere Felder einfügen.

Nachdem Sie die Schlüsselsätze eingegeben haben, müssen Sie angeben, ob das Unternehmen einen physischen Standort hat oder hauptsächlich online tätig ist.

Klicken Sie auf Unternehmensinformationen speichern, sobald Sie fertig sind.

Suchausdruck-Optimierer für Ihre Website

Der Suchausdruck-Optimierer generiert basierend auf den eingegebenen Produkt- und Unternehmensinformationen geeignete Suchbegriffe für Ihre Website. Hier können Sie Suchbegriffe hinzufügen, entfernen oder bearbeiten.

HINWEIS: Wir empfehlen Ihnen, maximal drei Suchbegriffe auszuwählen. Es hat sich bewährt, spezifische anstelle von allgemeinen Begriffen zu verwenden, da die spezifischen bei Suchabfragen in Suchmaschinen höher platziert werden. Die meisten Nutzer klicken bei ihrer Suche auf die ersten drei Suchergebnisse.

Sobald Sie festgelegt haben, welche Suchbegriffe Sie für die Optimierung nutzen möchten, klicken Sie auf Suchbegriffe speichern.

Optimieren

Hier kommt der Suchmaschinenoptimierer ins Spiel. Er führt anhand der eingegebenen Suchbegriffe einen Scan der Seite durch.

HINWEIS: Der Optimierer kann ausschließlich Seiten scannen, die mit dem Website-Builder erstellt wurden.

Klicken Sie nach Abschluss des Scans auf Jetzt optimieren. Darüber gelangen Sie zu Ihrem Optimierer-Dashboard, wo Sie Ihr Ergebnis einsehen können. Je niedriger das erreichte Ergebnis, desto mehr Aufgaben müssen erledigt werden, um das Ranking für relevante Suchbegriffe zu verbessern.

Es müssen nicht alle Aufgaben auf einmal erledigt werden. Es lohnt sich allerdings, den Optimierer regelmäßig zu nutzen, um zu sehen, wie Sie Ihr Ergebnis verbessern können.

Klicken Sie auf Jetzt optimieren, um Ihre Seite mittels der Optimierungs-Checkliste zu verbessern.

ACHTUNG: Aktualisieren Sie Ihre Suchbegriffe regelmäßig, aber nicht zu oft. Ein zu häufiges Ändern der Suchbegriffe kann sich nachteilig auf Ihre Fortschritte auswirken und Ihr erreichtes Ergebnis wieder senken. Wählen Sie Ihre Begriffe also am besten schon bei der ersten Eingabe sorgfältig aus.
Wichtigste Aufgaben

Klicken Sie auf Wichtigste Aufgaben, um die Elemente auf der Checkliste anzuzeigen und auf OPTIMIEREN, um die Empfehlungen oder Aufgaben anzuzeigen.

Ein individueller Domainname hilft, die Relevanz Ihrer Seite für bestimmte Suchbegriffe zu prüfen und Ihr Ranking bei Suchmaschinen zu verbessern. Nach Klick auf die Schaltfläche OPTIMIEREN wird überprüft, ob die gewünschte Domain noch verfügbar ist und dem Konto hinzugefügt werden kann.

Sitemap generieren: Eine Sitemap ist eine Liste aller Seiten auf Ihrer Website. Sie ist für Besucher der Seite nicht sichtbar, zeigt Suchmaschinen jedoch alle Seiten der Website auf einmal an. Die Sitemap wird beim Ausführen des Scans automatisch generiert.

Website-Fußzeile optimieren: In der Fußzeile können Sie bequem relevante Links zu anderen internen Seiten einbauen. Suchmaschinen erkennen dadurch außerdem, welche Bereiche Ihrer Website besonders wichtig sind. Wenn Sie auf OPTIMIEREN klicken, können Sie die SEO-Fußzeile einschalten und bei Bedarf eine Anschrift einfügen. Die SEO-Fußzeile ersetzt nicht die bestehende Fußzeile Ihrer Homepage.

Website-Kopfzeile optimieren: Helfen Sie Suchmaschinen mit einer Kopfzeile, die mit Ihren Schlüsselwörtern, Suchbegriffen und dem Namen Ihrer Seite zusammenhängt. Diese Aufgabe leitet Sie zum Bearbeitungsmodus weiter. Hier können Sie sicherstellen, dass Ihre Kopfzeile den Namen Ihres Unternehmens und relevante Suchbegriffe enthält. Hier erfahren Sie mehr über die Bearbeitung Ihrer Kopfzeile.

Website aktuell halten: Sie sollten regelmäßig neue Inhalte zu Ihrer Seite hinzufügen, da Suchmaschinen Websites bevorzugen, die regelmäßig aktualisiert werden.

Aufgaben Startseite

Website-Titel und -Beschreibung:Die Eingabe eines Titels und einer Beschreibung verbessert die Platzierung Ihrer Website und informiert potenzielle Besucher über die Inhalte Ihrer Seite. Hier können Sie beeinflussen, wie Ihre Startseite in den Google-Suchergebnissen dargestellt wird.

Website-Inhalt hinzufügen: Durch diese Maßnahme wird sichergestellt, dass die Startseite – der wichtigste Aspekt einer Webpräsenz – alle relevanten Suchbegriffe enthält. Von hier können Sie die Startseite im Bearbeitungsmodus aufrufen und die Vorschläge für das Hinzufügen von Inhalten befolgen.

Bildbeschreibung Startseite: Hier können Sie den Bildern auf der Startseite sogenannte Alternativtexte oder „Alt Tags“ (Beschreibungen für Suchmaschinen) hinzufügen. Es handelt sich dabei um alternative Texte, über die das jeweilige Bild von Suchmaschinen gefunden werden kann.

Aufgaben für Unterseiten

Eine Unterseite befasst sich ausschließlich mit einem Schlüsselbegriff. Ihre erste Aufgabe besteht darin, bereits erstellte Seiten mit Suchbegriffen zu verknüpfen und sie so als Unterseiten zu definieren. Die Aufgaben für Unterseiten ähneln denen für die Startseite.

 

HINWEIS:Sie müssen die Unterseite erstellen, um die verbleibenden Aufgaben in der Liste sehen zu können.
  • Seitentitel und -beschreibung: Eingaben an dieser Stelle haben Einfluss auf das Erscheinungsbild einer Seite in den Google-Suchergebnissen.
  • Seitentitel: Geben Sie einen Seitentitel ein. Ihr Seitentitel wird über dem Fließtext der Unterseite dargestellt und hilft Besuchern und Suchmaschinen zu erkennen, worum es geht.
  • Seiteninhalt: In dieser Aufgabe wird sichergestellt, dass alle relevanten Suchbegriffe auf der Unterseite enthalten sind. Von hier kann die Seite im Bearbeitungsmodus aufgerufen und Vorschläge für das Hinzufügen von Inhalten befolgt werden.
  • Bildbeschreibung Unterseite:Hier können Sie zu allen Bildern auf der Unterseite Alternativtexte hinzufügen.
Weitere Empfehlungen

Der SEO-Booster soll Ihnen dabei helfen, die Präsenz Ihrer Website in Suchmaschinen zu steigern. Man darf jedoch nicht vergessen, dass es sich bei der Suchmaschinenoptimierung um einen kontinuierlichen Prozess handelt.

  • Führen Sie den SEO-Booster von Zeit zu Zeit erneut aus. Das ist vor allem nützlich, um Ihre Bewertung zu überprüfen und die Sitemap zu aktualisieren, wenn Inhalte geändert wurden.
  • Vermeiden Sie zu häufige Änderungen Ihrer Suchbegriffe. Nur mit konsistenten Inhalten kann Ihre Seite sich in den Suchmaschinen etablieren.
  • Machen Sie regelmäßig Werbung für Ihre Seite. Suchmaschinen sind Verzeichnisse und keine Werbeplattformen. Seiten mit hoher Platzierung sind nicht nur aufgrund ihrer optimierten Inhalte so beliebt, sondern vor allem weil sie durch Werbung und Empfehlungen über einen hohen Vernetzungsgrad verfügen. Jeder Link zu einer Website ist ein weiterer Garant für die Glaubwürdigkeit und Relevanz ihrer Inhalte.

 

 

Want to contact us?
phone
1.866.614.8002
Sun. 8:00 AM-8:00 PM Mon. - Fri. 7:00 AM-3:00 AM Sat. 8:00 AM-8:00 PM
chat
Live Chat
Talk with a specialist
email
Send email
We'll answer you within one working day