PayPal-Einrichtung Folgen

Die Bausteine für Online-Shops werden von PayPal zur Verfügung gestellt und müssen mit Ihrer PayPal-E-Mail-Adresse verknüpft werden, damit Transaktionen durchgeführt werden können.

HINWEIS: Die Funktionen für Online-Shops sind nur für Abonnenten eines Premium-Pakets verfügbar. Mehr...
Einrichten von PayPal
Beispiel

Wenn Sie noch kein PayPal-Konto für Geschäftskunden haben, klicken Sie hier, um eines einzurichten.

Wenn Sie schon ein persönliches PayPal-Konto haben und zu einem Konto für Geschäftskunden wechseln möchten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto an.
  2. Klicken Sie auf das Profilsymbol neben der Schaltfläche zum Ausloggen.
  3. Klicken Sie auf Auf Geschäftskonto hochstufen.
  4. Geben Sie Ihre Unternehmensinformationen ein, und klicken Sie auf Weiter.

Die E-Mail-Adresse, die Sie beim Einrichten Ihres PayPal-Kontos verwendet haben, ist die Adresse, die Sie für die PayPal-Einstellungen im Homepage-Baukasten verwenden.

Wenn Sie eine Händler-Nr. haben, können Sie diese ebenfalls verwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihre Händler-Nr. lautet, klicken Sie nach der Anmeldung bei Ihrem PayPal-Konto hier. Ihre Händler-Nr. befindet sich im unteren Bereich Ihrer Konto-Seite.

 

Informationen zu den Transaktionsgebühren von PayPal finden Sie hier.

Informationen zur öffentlichen Kommunikation von PayPal finden Sie hier.