Einrichten von POP3 oder IMAPFolgen

Sie können jede Anwendung verwenden, die POP- oder IMAP-Konfigurationen unterstützt, um Ihre geschäftlichen E-Mails von Vistaprint zu senden und zu empfangen. Dazu gehören Anwendungen wie die E-Mail-App auf Ihrem Handy, Microsoft Outlook, Thunderbird etc.

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse für Unternehmen über Ihr Vistaprint-Konto erstellt haben, können Sie mit den folgenden Einstellungen beginnen, Nachrichten über eine E-Mail-Anwendung zu senden und zu empfangen.

Hinweis: Ersetzten Sie jeweils (yourdomain) durch den Domainnamen, auf dem Ihre E-Mail-Adresse für Unternehmen eingerichtet wurde, z. B. mail.mybusiness.com. Wenn Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse sehen, ersetzen Sie dies durch die E-Mail-Adresse, die Sie gerade erstellt haben, z. B. administrator@mybusiness.com.

POP-Einstellungen

  • Eingangsserver: mail.b.hostedemail.com
  • Ausgangsserver: mail.b.hostedemail.com
  • Accountname: Ihre vollständige E-Mail-Adresse
  • Passwort: das Passwort, das Sie für Ihr E-Mail-Postfach erstellt haben

IMAP-Einstellungen

  • Eingangsserver: mail.b.hostedemail.com
  • Ausgangsserver: mail.b.hostedemail.com
  • Accountname: Ihre vollständige E-Mail-Adresse
  • Passwort: das Passwort, das Sie für Ihr E-Mail-Postfach erstellt haben

Klicken Sie auf Weitere Einstellungen.

Aktivieren Sie das Optionsfeld: Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung

Aktivieren Sie das Optionsfeld: Gleiche Einstellungen wie für den Posteingangsserver verwenden

Testen Sie Ihre E-Mail-Einstellungen, um sicherzustellen, dass alles korrekt eingegeben wurde und Sie nun E-Mails von Ihrer neuen Anwendung bzw. Ihrem neuen Gerät aus senden und empfangen können.