Webmail-AnhängeFolgen

Beschränkungen und Hinweise zur Dateigröße

Um die ordnungsgemäße Zustellung von E-Mails zu gewährleisten, ist es empfehlenswert, nur Anhänge mit einer Größe von maximal 27 MB zu senden.

Die maximale E-Mail-Größe, inklusive aller Anhänge, ist 35 MB. Wenn Anhänge über das Internet versendet werden, werden sie allerdings MIME-kodiert, was die Größe der Nachricht erhöht. Außerdem akzeptieren einige E-Mail-Server keine großen E-Mails. Wenn Sie also eine sehr große Datei an Ihre Nachricht anhängen, könnte es sein, dass diese den Empfänger nicht erreicht.

Anhängen einer Datei

1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Anhang.

mceclip0.png

2. Suchen Sie die Datei und klicken Sie auf Öffnen.

Nach dem Hochladen wird der Anhang im Bereich „Optionen und Anhänge“ angezeigt.

mceclip1.png

Einfügen von Bildern

Sie können über eine URL oder aus Ihrem Dateiordner Bilder in den Text Ihrer Nachricht einfügen; es kann jede Art von Bilddatei (z. B. .jpg, .gif, .png) verwendet werden.
Beim Einfügen eines Bildes können Sie die Größe über die entsprechenden Felder festlegen.

1. Klicken Sie im Texteditor auf das Symbol Bild einfügen.

mceclip2.png

2. Verwenden Sie eine der folgenden Optionen, um ein Bild hinzuzufügen:

(A) Stellen Sie die Bildquelle bereit, indem Sie die Bild-URL kopieren und einfügen.

(B) Durchsuchen und wählen Sie das Bild aus der Dateiauswahl, und klicken Sie auf „Datei hinzufügen“.

blobid0.png

 

3. Passen Sie die Größe nach Bedarf an.

4. Klicken Sie auf OK.